Speziall Übung im Wald

April 7, 2018

Die April-Übung fand bei bestem Wetter im Wald statt. Spiel und Spass standen heute im Vordergrund. Beim ersten Posten wurde der Habegger angeschaut und natürlich auch ausprobiert. Dieser wird in der Jugendfeuerwehr nur selten gebraucht-umso interessanter war dieser Teil der Übung! Beim zweiten Posten wurde der Mut auf die Probe gestellt. Auf einem Seil sollte der Erusbach überquert werden. Trotz guter Sicherung brauchte es eine ordentliche Portion Überwindung! Die Jugendfeuerwehrler haben diesen Posten aber ohne Probleme gemeistert. Am dritten und letzten Posten wurden schlussendlich noch Rettungen geübt. Schwierig dabei war das unwegsame Gelände. Das Spineboard und der Schleifsack konnten auch von der anderen Seite her angeschaut werden- nämlich aus der Sicht des zu rettenden. Auch das war eine gute Erfahrung.
Es war eine tolle, lehrreiche Übung in eher ungewohnter Umgebung!

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload